Eures - Jobsuche in Europa

Als Bürger/in eines Landes des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) können Sie in jedem anderen EWR-Land arbeiten, ohne dass Sie eine Arbeitserlaubnis brauchen.

Das Netz europäischer Arbeitsverwaltungen "EURES" unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben, eine Arbeit im europäischen Ausland aufzunehmen. Durch Berater in ganz Europa, Internet-Tools oder Veranstaltungen, erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Arbeit im Ausland.

Wo beginnen Sie Ihre Suche?

Der zentrale Einstiegspunkt zu diesen Informationen ist das Eures-Portal. Es bietet schnellen Zugriff auf Stellenangebote aus 31 europäischen Ländern. Sie können sich außerdem kostenlos bei My EURES registrieren, Ihren Lebenslauf erstellen und registrierten Unternehmen zugänglich machen, oder auch einen Skills-Pass erstellen.

Das Portal bietet auch viele Informationen zu Lebens- und Arbeitsbedingungen in Ihrem Wunschland, wie auch Kontaktdaten kompetenter Ansprechpartner vor Ort.

Informationen für Grenzgänger

Grenzgänger finden beim Grenzgängerdienst, im Grenzinfopunkt oder auf der EURES Maas-Rhein Webseite spezifische Informationen zu ihrer Situation. Deutsch-belgische Grenzgänger haben Zugang zu einem umfassenden Leitfaden.

Was kann das Arbeitsamt für Sie tun?

Das Arbeitsamt verfügt wie alle öffentlichen Arbeitsverwaltungen in Europa über einen EURES-Dienst. Unser EURES-Berater verweist Sie gerne auf verlässliche Informationsquellen und Ansprechpartner, oder gibt Ihnen praktische Hilfestellung vor Ort.