Aktuelles

ProfilPASS-Workshop

Kompetenzen sichtbar machen und für Ihre berufliche (Neu-)Orientierung nutzen: das ESF-Projekt „Zukunftswege gestalten“

Was kann ich? Wo zieht es mich beruflich hin? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für mich ? Um Ihnen zu helfen, Ihre Kompetenzen und neue berufliche Perspektiven aufzuzeigen, wurde das ostbelgische Projekt „Zukunftswege gestalten“ ins Leben gerufen. Weitere Infos dazu hier...

Im Rahmen des ESF-Projektes "Zukunftswege gestalten" bietet das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft regelmäßig ProfilPASS-Workshops in Eupen und St. Vith an. Der ProfilPASS ist ein bewährtes Instrument der Kompetenzanalyse und Berufsorientierung. Es handelt sich um einen begleiteten Selbstreflexionsprozess, bei dem Ihre persönlichen Stärken, Interessen und Werte im Fokus stehen.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Wohnort oder Arbeitsplatz in der Deutschsprachigen Gemeinschaft
  • ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache

PRAKTISCHE INFOS

  • 5 Termine (2,5 Stunden/Woche)
  • Kursleiterinnen: Christina Schimanski und Christa Wintgens, zertifizierte ProfilPASS-Beraterinnen und erfahrene Weiterbildungsberaterinnen in Ostbelgien

KOSTEN

• Arbeitnehmer: 50 EUR
• Arbeitsuchende: kostenlos + ggf. Prämie des Arbeitsamtes

AKTUELLE TERMINE

unter Ostbelgien Bildung - ProfilPASS-Workshops in Eupen und St. Vith

ANMELDUNG

über zukunftswege-gestalten@dgov.be oder Tel.: 0800 92 187 (kostenlose Beratungsnummer).

Weitere Informationen:

www.zukunftswege-gestalten.be